Diese Website ist für die Nutzung mit aktuellen Browser-Versionen und auf mobilen Endgeräten (Tablet, Mobiltelefon) optimiert. Die Verwendung von älteren Browsern kann daher zu Fehlern in Darstellung und Funktionalität führen. Bitte verwenden Sie Microsoft Internet Explorer Version 10 oder höher oder eine aktuelle Version von Mozilla Firefox, Google Chrome, Safari oder Opera.

Mehr Kapazität, weniger Lärm

Für nahezu 90 Prozent aller Häuser, bei denen heute die Grenzwerte im Sinne der 16. Bundes-Immissionsschutzverordnung (BImSchV) tagsüber überschritten sind, verbessert sich die Schallsituation nach dem Ausbau der Strecke mit Schallschutzmaßnahmen trotz steigender Zugzahlen.

Zurück