Diese Website ist für die Nutzung mit aktuellen Browser-Versionen und auf mobilen Endgeräten (Tablet, Mobiltelefon) optimiert. Die Verwendung von älteren Browsern kann daher zu Fehlern in Darstellung und Funktionalität führen. Bitte verwenden Sie Microsoft Internet Explorer Version 10 oder höher oder eine aktuelle Version von Mozilla Firefox, Google Chrome, Safari oder Opera.

Wir lassen uns am Maximum messen

Für die Berechnung der künftigen Schallsituation rechnen wir vorsorglich mit den widrigsten anzunehmenden Bedingungen.

Foto: Martin Busbach

Bei der Ermittlung des notwendigen Schallschutzes rechnet die Bahn mit Zügen von 700 Metern Länge – ein Wert, der in der Praxis aber nur selten erreicht werden wird. Von dieser höheren Dimensionierung profitieren die Anwohner!

Zurück