Diese Website ist für die Nutzung mit aktuellen Browser-Versionen und auf mobilen Endgeräten (Tablet, Mobiltelefon) optimiert. Die Verwendung von älteren Browsern kann daher zu Fehlern in Darstellung und Funktionalität führen. Bitte verwenden Sie Microsoft Internet Explorer Version 10 oder höher oder eine aktuelle Version von Mozilla Firefox, Google Chrome, Safari oder Opera.

Videos

Visualisierung: Überflug über PFA 1.2 (Oberhausen-Sterkrade)

Visualisierung: Überflug über PFA 1.3 (Dinslaken)

Visualisierung: Überflug über PFA 1.4 (Voerde)

Visualisierung: Überflug über PFA 2.1 (Friedrichsfeld)

Visualisierung: Überflug über PFA 2.2 (Wesel)

Visualisierung: Überflug über PFA 2.3 (Mehrhoog)

Visualisierung: Überflug über PFA 3.2 (Rees)

Visualisierung: Überflug über PFA 3.4 (Emmerich)

Schallschutz bei der Deutschen Bahn

Brückeneinschub Rahmstraße in Voerde (2015)

Erklärfilm Blockverdichtung

Großbauprojekte - Schritt für Schritt zum neuen Schienenweg

Interaktive Grafiken

Wegebeziehungen heute und zukünftig

Schallsituation heute und zukünftig

Slider Visualisierungen

Planfeststellungsabschnitt 1.1 (Oberhausen)

In der Visualisierung ist im Hintergrund die neue SÜ Rosa-/Rothofstraße zu sehen, die direkt neben dem gleichnamigen Bahnübergang gebaut wird.

Brücke über die Emscher mit neuem Brückenbauwerk im künftigen Zustand.

Abzweig Osterfeld, am unteren Bildrand im künftigen Zustand: die neue SÜ Rosa-/Rothofstraße

Rhein-Herne-Kanal mit neuem Brückenbauwerk im künftigen Zustand.

Planfeststellungsabschnitt 1.2 (Oberhausen-Sterkrade)

Heutige und künftige Situation am Bahnhof Oberhausen-Sterkrade, in dem zwei neue Mittelbahnsteige gebaut werden.

Luftaufnahme: Bahnhof Oberhausen-Sterkrade mit neuen Mittelbahnsteigen im künftigen Zustand.

Planfeststellungsabschnitt 1.3 (Dinslaken)

Im Bereich des heutigen BÜ Jägerstraße können Fußgänger und Radfahrer künftig die Gleise unterqueren. Für den Straßenverkehr wird die Emmericher Straße bis zur B 8 verlängert.

Bahnhof Dinslaken im aktuellen und künftigen Zustand. Der neue Mittelbahnsteig ist über Treppen und Aufzug erreichbar.

Planfeststellungsabschnitt 1.4 (Voerde)

Der Haltepunkt Voerde erhält zwei neue Außenbahnsteige, das Mittelgleis bleibt ohne Bahnsteig. Die Außenbahnsteige sind über barrierefreie Bahnsteigzugänge und Treppenanlagen erreichbar.

Planfeststellungsabschnitt 2.2 (Wesel)

Die Eisenbahnüberführung Hamminkelner Landstraße wird an den dreigleisigen Ausbau angepasst: Eine neue Brücke überführt den Weg über die Hamminkelner Landstraße.

Am Bahnhof Wesel wird die Rampe, welche die Unterführung an den Franz-Etzel-Platz anschließt, an die Lage des dritten Gleises angepasst.

Planfeststellungsabschnitt 2.3 (Mehrhoog)

Der Bahnhof Mehrhoog erhält einen neuen Außen- und Mittelbahnsteig. Der Zugang erfolg barrierefrei über eine EÜ(F). Östlich des heutigen Bahnübergangs "Bahnhofstraße" wird eine Eisenbahnüberführung gebaut.

Planfeststellungsabschnitt 3.1 (Haldern)

Blick vom heutigen Irmgardisweg auf das neue Brückenbauwerk der Eisenbahnstrecke: Zu sehen ist die darunter hindurchgeführte L 468n, die hinter der Brücke in die B 8 einmündet.

Planfeststellungsabschnitt 3.2 (Rees)

Heutige und künftige Situation im Bereich des Haltepunktes. Der Bahnübergang wird zurückgebaut, für Fußgänger und den Radverkehr entsteht eine neue EÜ(F).

Heutiger und künftiger Zustand im Bereich „Anholter Straße".

Planfeststellungsabschnitt 3.3 (Emmerich-Praest)

Östlich des heutigen Bahnübergangs "Broichstraße" wird eine neue Eisenbahnüberführung gebaut; der Straßenverkehr wird künftig unter den Gleisen hindurchgeführt.

Planfeststellungsabschnitt 3.4 (Emmerich)

Planfeststellungsabschnitt 3.5 (Emmerich-Elten)