Diese Website ist für die Nutzung mit aktuellen Browser-Versionen und auf mobilen Endgeräten (Tablet, Mobiltelefon) optimiert. Die Verwendung von älteren Browsern kann daher zu Fehlern in Darstellung und Funktionalität führen. Bitte verwenden Sie Microsoft Internet Explorer Version 10 oder höher oder eine aktuelle Version von Mozilla Firefox, Google Chrome, Safari oder Opera.

Für Sie vor Ort in Oberhausen und Wesel

Unser Team um Projektleiter Stefan Ventzke war in der vergangenen Woche unterwegs entlang der Strecke. Die ersten beiden Stationen waren Oberhausen-Sterkrade und Wesel. Mit unserer diesjährigen Roadshow möchten wir die Bürgerinnen und Bürger auf den neuesten Stand bringen, was die Planungen, aber auch die ersten konkreten Baumaßnahmen im Projekt betrifft.

Erste Station war daher Oberhausen, denn im Bereich Rosa- bzw. Rothofstraße wird bereits an einer neuen Straßenüberführung gebaut. Entsprechend groß war das Interesse der Leute vor Ort: Neben dem Thema Nummer eins, den geplanten Schallschutzmaßnahmen entlang der Strecke, ging es auch um künftige Wegeführung, Baustraßen und Umleitungen. In fast allen Fällen konnten unsere Projektingenieure weiterhelfen. Auch ganz individuelle Nachfragen konnten unsere Mitarbeiter anhand der mitgebrachten Planungsunterlagen beantworten.

Impressionen aus Oberhausen

Klicken Sie auf das Vorschaubild, um die Bildergalerie zu öffnen
(Bilder: DB AG)

Neben der persönlichen Beratung wurde unsere Schall-Simulation intensiv genutzt, mit der sich die Besucher in Ton und Bild einen realistischen Eindruck von der Wirkung aktiver Schallschutzmaßnahmen machen konnten. Infotafeln, virtuelle Überflüge und interaktive Anwendungen runden unser Angebot ab.

Hier finden Sie einen Überblick über alle noch anstehenden Roadshow-Stationen.

Schauen Sie vorbei, wir freuen uns auf Ihren Besuch und Ihre Fragen!

Zurück