Diese Website ist für die Nutzung mit aktuellen Browser-Versionen und auf mobilen Endgeräten (Tablet, Mobiltelefon) optimiert. Die Verwendung von älteren Browsern kann daher zu Fehlern in Darstellung und Funktionalität führen. Bitte verwenden Sie Microsoft Internet Explorer Version 10 oder höher oder eine aktuelle Version von Mozilla Firefox, Google Chrome, Safari oder Opera.

Im Dialog mit der Bauindustrie

Am 5. Dezember 2019 lud die Deutsche Bahn AG Vertreter der Bauindustrie ein weiteres Mal zu einer Dialogveranstaltung nach Oberhausen.

Ziel war es, die Unternehmen der Branche über den aktuellen Stand und die geplanten Baumaßnahmen der DB-Großprojekte in Nordrhein-Westfalen zu informieren und mit der Branche ins Gespräch zu kommen. Die Ausbaustrecke Emmerich–Oberhausen nimmt unter diesen Projekten wegen ihrer Größenordnung eine besondere Stellung ein.

Besonders wichtig für die Planungen der Firmen im kommenden Jahr: Die Informationen zu den voraussichtlichen Terminen für kommende Ausschreibungen und mögliche Zeitpläne für die Bauausführung.

An Marktständen gaben die Experten der Bahn im persönlichen Gespräch Auskunft zu Themen wie Vertragsabwicklung, partnerschaftliche Zusammenarbeit und Nachträge, aber auch formale Prüfungsprozesse.

Beim anschließenden Get-Together mit Imbiss und Getränken ergab sich für Besucher und Gastgeber die Gelegenheit, im informellen Rahmen über mögliche gemeinsame Projekte zu diskutieren.

Zurück