Diese Website ist für die Nutzung mit aktuellen Browser-Versionen und auf mobilen Endgeräten (Tablet, Mobiltelefon) optimiert. Die Verwendung von älteren Browsern kann daher zu Fehlern in Darstellung und Funktionalität führen. Bitte verwenden Sie Microsoft Internet Explorer Version 10 oder höher oder eine aktuelle Version von Mozilla Firefox, Google Chrome, Safari oder Opera.

Ausbaustrecke Emmerich–Oberhausen: Startschuss für die erste große Vorabmaßnahme im Stadtgebiet Emmerich

Bauarbeiten für die Straßenüberführung Baumannstraße beginnen im Februar 2015

(Duisburg / Emmerich) Seit Ende November liegen alle Genehmigungen für den Beginn der ersten großen Vorabmaßnahme für die Ausbaustrecke Emmerich–Oberhausen im Stadtgebiet von Emmerich vor. Die Kreuzungsvereinbarung ist von der Stadt Emmerich und der Bahn ratifiziert und die Plangenehmigungen wurden erteilt. Bereits im Februar 2015 beginnen die Bauarbeiten an der neuen Straßenüberführung Baumannstraße, die nach Fertigstellung den derzeitigen Bahnübergang Kerstenstraße ersetzen wird. Die Bauarbeiten werden etwa zwei Jahre andauern. Der Bahnübergang Kerstenstraße bleibt so lange für den Verkehr geöffnet, bis das neue Brückenbauwerk fertig gestellt ist.

Zurück